Termine


Herzlich willkommen


Wochengruss

Ehe ich gedemütigt ward, irrte ich, nun aber befolge ich Dein Wort.
Psalm 119,67

Was für Worte, welch ein Bekenntnis! Es lässt sich allerdings leichter lesen als im eigenen Leben anwenden. Denn ist es nicht für uns alle schwer, Irrtümer und Fehler einzugestehen? Sogar die Frömmsten unter uns versagen oft in diesem Punkt. Dabei ist die Frucht, welche aus einem ehrlichen Bekenntnis innerer Schwäche erwächst, äusserst segensreich. Denn der Psalmist bezeugt nicht weniger als die eindrückliche Tatsache, dass er nach durchlebter Demütigung imstande ist, seines Herrn Wort zu befolgen! Ist das nicht eine sehr wichtige Lektion für uns?

Manch einer unter uns möchte hingegebener und treuer in der Nachfolge Jesu werden; möchte inniger und tiefer im Wort seines Herrn stehen - aber es gelingt nicht. Nun, hier haben wir die Lösung: Wer immer wieder neu sein Versagen, seine Irrtümer und Fehler eingesteht und dementsprechend Züchtigungen und Demütigungen vom Herrn willig annimmt, wird mehr und mehr in der Nachfolge wachsen. Er wird das Wort seines Gottes befolgen, ohne dass er sich dabei anstrengen oder sogar abmühen muss. Das ist wahrlich ein Leben im Sieg!




Mit herzlichen Grüssen aus Niederönz,
Marcel Malgo



Die Wochengruss-Beiträge können abonniert werden. Es werden
jeweils vier Kalenderwochen in einer PDF-Datei zusammengefasst.
Verwenden Sie für Ihre Bestellung das Kontaktformular.




MNR Gemeinde Bern
Info-Flyer




Fürchte dich nicht, denn Ich habe dich erlöst. Ich habe dich bei deinem Namen gerufen;
du bist Mein!
Jesaja 43,1




REAGIEREN
Haben Sie eine Frage oder eine Mitteilung? Verwenden
Sie das
Kontaktformular.Jede Nachricht wird beantwortet.


Inhalt
Marcel Malgo, Aeschistrasse 54, CH 3362 Niederönz

Webdesign
Dipl.-Ing. Rainer Zincke, Berlin, www.pomost.de

Haftungsausschluss
Für die Inhalte verlinkter Seiten wird keine Haftung übernommen, hierfür
sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich.